Zum Hauptinhalt springen

Beim Barfen fehlt Jod in der Mahlzeit, o...

Beim Barfen fehlt Jod in der Mahlzeit, oder doch nicht?

Deutschland wurde in den 80er Jahren als Jodmangelgebiet ausgewiesen. Seitdem benutzen sehr viele Menschen Jodsalz in ihren Nahrungszubereitung. Auch bei den „Nutztieren“ werden Futterzusätze mit Jod angereichert. Na, dann ist ja alles in Ordnung! Enthält das Fleisch in den Futterschüsseln unsere Hunde und Katzen also nun wirklich genügend Jod? Erst einmal müssen wir wissen, dass […]

Hilfe für den Darm!

Hilfe für den Darm!

Welcher Hundebesitzer kennt das nicht: Von einem Tag auf den anderen hat der Hund Durchfall! Was kann man hier als erste Hilfe tun? Durchfall bedeutet normalerweise bei einem sonst gesunden Hund, dass der Darm sich von Sachen reinigt, die da nicht hingehören. Das können Bakterien sein, Viren, unverdauliche Nahrungsbestandteile oder auch Verdorbenes! Geben wir also […]

Demenz beim Hund

Demenz beim Hund

Der eine oder andere Mensch merkt wie sich sein Vierbeiner im Alter verändert. Na klar! Er wird ja alt! Aber ist da nicht eine beginnende Demenz? Alt muss nicht automatisch dement bedeuten, aber es kann auch beim Hund auftreten. Bei unseren geliebten Vierbeinern heißt das „Cognitives Dysfunktionssyndrom“! Folgende Symptome können darauf hindeuten: Desorientierung (Eine bekannte […]

Fütterungsempfehlungen im Internet!

Fütterungsempfehlungen im Internet!

Wir haben uns Fütterungsempfehlungen, die man kostenlos im Internet aufrufen kann, angesehen. Nicht alles, was da empfohlen wird, ist auch gut! Hier ein paar Beispiele: Die Fütterung einmal am Tag ist vollkommen ausreichend. Ja, kann sein, kann aber auch nicht sein! Es gibt viele Hunde, die mit einer einmaligen Fütterung am Tag gut klar kommen. […]

Nassfutter – Besser als sein Ruf!

Nassfutter – Besser als sein Ruf!

Viele Hundehalterinnen und -halter entscheiden sich für Dosenfutter. Wenn man mal vom Barfen absieht und nur die anderen Fütterungsarten betrachtet, liegt das Nassfutter ganz knapp hinter dem Trockenfutter mit 47% des Gesamtumsatzes auf Platz zwei. Warum ist Dosenfutter so beliebt? Dafür gibt es viele Gründe: reich an tierischen Proteinen Hunde leiden weniger an Übergewicht intensiver […]

Hundefutter in Lebensmittelqualität

Hundefutter in Lebensmittelqualität

Was verstehen Sie unter Lebensmittelqualität? Wissenschaftlich gesehen, versteht man darunter die Produktqualität (Nährwert, Gesundheitswert, Gebrauchs- und Genusswert) und die Prozessqualität (Verarbeitung, Tierhaltung, Tierschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit). Aber eigentlich meinen Sie wahrscheinlich die verbraucherorientierte Qualität, sprich die subjektive Wirkung die Nahrungsmittel bei Ihnen hervorrufen. Das ist die emotionale Seite der Beurteilung eines Lebensmittels. Viele Nahrungsmittel hinterlassen […]

Füttern gegen den Schmerz!

Füttern gegen den Schmerz!

So sollte sich Ihr Hund fühlen! Leider geht das nicht immer! Besonders, wenn der Vierbeiner älter wird, kommt es doch manchmal zu Schmerzen. Meistens sind es Arthrosen, die dafür verantwortlich sind. Wie erkennt man Schmerzen? Akute Schmerzen äußern sich oft durch Jaulen, Schlecken und exzessives Knabbern. Das fällt bestimmt jedem Tierbesitzer auf. Aber was ist […]

Uni Zürich hat getestet: Wieder Bakterie

Uni Zürich hat getestet: Wieder Bakterien im Rohfleisch!

Es gibt wieder eine neue Untersuchung zum Rohfleisch! Irgendwie scheint die Futtermittelindustrie nun alle Geschütze aufzufahren, damit die Barfer reumütig zum Trockenfutter oder zur Dose zurückkehren. Dieses Mal ist es die Universität Zürich, die 51 Proben Rohfleisch getestet hat. 31 Proben kamen aus der Schweiz, 20 aus Deutschland. Etwas sehr Interessantes ist dabei aber rausgekommen: […]